Sprache-zu-Text-Lösungen

Die Gründung einer eigenen Praxis ist eine große Chance. Eine Chance, neue Patienten an Land zu ziehen, sich ein Standing und eine Reputation aufzubauen und natürlich auch wirtschaftlich rentabel zu sein. Die eigene Praxis ist der Ort, an dem man seine eigenen Abläufe und sein individuelles Setup finden kann, indem man selbst gerne arbeitet und in dem sich die Patienten wohlfühlen.

Image Description

Der enorme Zeitaufwand für Dokumentation ist dann jedoch der harte Boden der Realität.

Laut einer Studie von HIMMS1 verbringen Mediziner 30 % ihrer Arbeitszeit mit Dokumentation. Diese Zeit fehlt bei der Behandlung von bestehenden und neuen Patienten. Und dadurch bleibt weniger abrechenbare Zeit übrig. 

Jeder Arzt/ jede Ärztin sollte bei der Praxisgründung an Lösungen denken, die die Dokumentation beschleunigen. Einmal angeschafft, ist diese Investition schnell amortisiert. Das gelingt mit professionellen Sprache-zu-Text-Lösungen! Dieser Leitfaden hilft Ihnen bei der Orientierung.

Sprache-zu-Text-Technologie – was ist das eigentlich?

Darunter versteht man Technologien, die Ihre Sprache in geschriebenen Text verwandeln. Man spricht bis zu sieben Mal schneller als man tippt. Wenn man sich einfach auf das Sprechen des Inhaltes konzentriert und nicht auf die Tastatur, hat man den Kopf frei für das Wesentliche, also den Patienten. Nutzt man seine Sprache, beschreibt man auch natürlicher und genauer. Schließlich ist die Sprache seit jeher das natürlichste Medium, sich mitzuteilen.

Ihre Vorteile! Als Arzt können Sie während einer Untersuchung oder direkt im Anschluss eine Anamnese, einen Befund, oder auch Notizen mit Ihrer Sprache erstellen. Ihre Sprache wandeln Sie dann zum Beispiel mittels Spracherkennung – sogar in Echtzeit – in Text um. Oder Sie “lagern” die Schreibarbeit an Ihre eigene Schreibkraft/ Assistenzkraft oder an einen professionellen, medizinischen Schreibservice aus.

So unterschiedlich diese Anwendungsfälle auch sind, sie haben eines gemeinsam: Indem Sie mit Hilfe Ihrer Sprache diktieren und dokumentieren, sparen Sie enorm Zeit. Diese Zeit können Sie Ihren Patienten widmen. 

Das heißt, dass auch Patienten von einer solchen Lösung profitieren: Ihr Befund oder Arztbrief ist in kürzester Zeit exakt fertig und Ihre Patienten fühlen sich dadurch gut von Ihnen betreut. 

Sprache-zu-Text mit der SpeechLive Cloud

SpeechLive ist eine 100% cloudbasierte Diktier- und Transkriptionslösung des österreichischen Unternehmens Philips Speech, dem Weltmarktführer im Bereich professionelles Diktieren. 

Die Funktion von SpeechLive ist schnell erklärt

Zunächst machen Sie eine Aufnahme, entweder direkt im Webbrowser, mit einer App oder mit einem professionellen Diktiergerät. Generell haben Sie die Wahl zwischen Geräten, die Sie “stationär” am PC verwenden, oder Geräten, mit denen Sie mobil arbeiten können, sich also frei bewegen können.

Um Ihre Sprachaufnahme zu verschriftlichen, stehen Ihnen 3 Optionen zur Verfügung: 

  1. Spracherkennung – in Echtzeit oder “im Hintergrund” eines fertigen Audiofiles
  2. Ihre Schreibkraft – nutzen Sie die ausgeklügelten Workflow-Features von SpeechLive, um Ihrer Schreibkraft Tasks zuzuweisen, Prioritäten zu vergeben, den Status zu überprüfen und den Dokumentenerstellungsprozess zu automatisieren. 
  3. Externer Schreibservice – bei Bedarf steht Ihnen ein professioneller Schreibservice zur Verfügung, der in der medizinischen Fachsprache versiert ist. 

Ein paar Worte zum Thema Cloud und Datensicherheit: Ärzte verarbeiten höchst sensible Patientendaten, daher ist ein Maximum an Datenschutz und Vertraulichkeit unerlässlich. SpeechLive ist 100% DSGVO-konform. Die Diktatdaten verlassen die Europäische Union nicht. Die Server sind nach höchsten Maßstäben zertifiziert. Ihre Benutzerdaten werden gar in Österreich in einem Hochsicherheitsserverzentrum gespeichert. Für die Übertragung der Daten ist ein dreistufiger Verschlüsselungsmechanismus eingesetzt. Selbstverständlich können Sie Ihre Daten jederzeit, oder auch automatisiert, löschen, das heißt es bleibt nichts ungewollt in der Cloud.

SpeechLive funktioniert auf Windows und Mac und die SpeechLive App ist in einer Android und iOS-Variante verfügbar.

Ein Arzt bei der Verwending des Speechmike Premium Air.

Medizinische Spracherkennung mit Dragon Medical One von Nuance

Dragon Medical One (DMO) ist eine Cloud-basierte, DSGVO-konforme Spracherkennung für die medizinische Dokumentation direkt in Ihre elektronische Patientenakte. Ihre Sprache wird unmittelbar in Text umgewandelt und dort ausgegeben, wo Ihr Mouse-Cursor aktuell positioniert ist.

Wir verwenden in der Privatklinik Währing seit einigen Monaten Diktiergeräte von Philips und sind von der Handhabung begeistert. Ich selbst habe die Spracherkennungslösung Dragon Medical One von Nuance im Einsatz. Die Erkennungsgenauigkeit war von Beginn an überzeugend. Im OP sowie in den Ambulanzen verwenden wir die Lösung SpeechLive von Philips, welche uns einen komfortablen, digitalen Diktatworkflow erlaubt. Die apricon GmbH stand uns beratend zur Seite und hat auch die Einführung bei uns im Haus verantwortet. Sämtliche Anfragen und Wünsche wurden professionell und umgehend umgesetzt. Ich kann die Produkte und Partner nur weiterempfehlen.

Prim.Univ.Doz. Dr. Artur Worseg
Leiter der Privatklinik Währing
Gerichtlich beeideter und allg. zertifizierter
Sachverständiger für plastische Chirurgie

Hohe Erkennungsgenauigkeit

Dank modernster Spracherkennungstechnologie unter dem Einsatz von künstlicher Intelligenz sowie einem sehr umfangreichen Vokabular für alle medizinischen Fachbereiche erreichen Sie von Beginn an und ohne Training eine Erkennungsgenauigkeit von bis zu 99 %.

Schnelle Installation

Durch sehr einfache Installationsmöglichkeiten und die Verbindung zur sicheren Cloud ist Dragon Medical One in nur wenigen Minuten bereits einsatzbereit. Je nach gewählter Installationsart werden auch künftige Updates automatisch installiert und jeglicher Wartungsaufwand entfällt.

Spracherkennung aus der DSGVO-konformen Cloud

Dragon Medical One arbeitet komplett cloudbasiert und ist aufgrund redundanter Server-Infrastruktur hochverfügbar. Dadurch brauchen Sie nicht mehr zwingend einen leistungsstarken PC für die Spracherkennung, da die Erkennung auf Severn in der Cloud stattfindet. Ihr persönliches Sprachprofil ist auf jedem Windows-Client einsatzbereit – in der Praxis, bei Hausbesuchen oder zu Hause. Die Kommunikation zum Rechenzentrum erfolgt gesichert unter Verwendung aktueller Verschlüsselungsalgorithmen und modernster Technologien.

Kosteneffizienz

DMO wurde als Spracherkennungs-Abo konzipiert. Faire Abo-basierte Gebühren ermöglichen Ihnen langfristig planbare Praxisausgaben. Hohe Investitionskosten sowie hohe initiale Installationskosten entfallen damit. Die ausgelagerte IT-Infrastruktur verringert den Wartungsaufwand enorm und entlastet Ihr IT-Budget.

Kontakt

apricon GmbH
Zertifizierter Partner für Diktieren und Spracherkennung
Tel.: +43 660 927 06 39
E-Mail: support@apricon.at
Web: campus.jungmediziner.net/speech-to-text

War dieser Beitrag hilfreich für dich?

Ja Nein

Das könnte dich auch interessieren