Karriereguide | Wissenschaftliche Ausbildung

Jetzt Stellenangebote durchsuchen!

Du interessierst dich für die Forschung und Lehre im universitären und universitätsnahen Bereich oder möchtest deine Qualifikationen für andere gehobene berufliche Positionen erweitern? Dann bist du mit einer postgraduellen Ausbildung aus dem Bereich der medizinischen Wissenschaften sicher gut beraten. Auf den nachfolgenden Seiten findest du weitere Informationen zu relevanten Universitätslehrgängen und Doktoratsstudien in Österreich.

In diesem Kapitel stellen wir dir neben verschiedenen Universitätslehrgängen in Österreich auch zahlreiche Doktoratsstudien an Österreichischen Universitäten vor.





PhD (Doctor of Philosophy) N094

It is under each applicant´s personal responsibility to find a supervisor for the doctoral thesis. Therefore it is required to get acceptance by a relevant supervisor prior to applying for admission. 

During studies a doctoral thesis is to be elaborated and accompanying courses are attended. Courses and doctoral thesis are allocated to thematic programs.

One of these thematic programs is to be selected officially matched with the theme of your planned doctoral thesis. Courses offered by other thematic programs can be taken as well as far as they fit the scientific background of the thesis project.

It is recommended to contact the program coordinator of the thematic program you are interested in prior to admitting to PhD studies in order to get more detailed information about the thematic program.

Additional to the accompanying courses within the chosen thematic program you have to attend courses within the so-called "Propedeutics”. 
Minimum duration: 3 years, full-time, basic-science oriented
Goals: "Science as profession”
Degree: PhD ("Doctor of Philosophy“)
Language: English

Contact:
Martin Janku
Medical University of Vienna
Office for Student Affairs (Terminal 2)
Spitalgasse 23, 1090 Vienna
Tel.: +43 1 40160 / 21019
Fax: +43 1 40160 / 9 21000
E-Mail: martin.janku [at] meduniwien.ac.at
Internet: https://www.meduniwien.ac.at/web/


Doctoral Program of Applied Medical Science N790

It is under each applicant´s personal responsibility to find a supervisor for the doctoral thesis. Therefore it is required to get acceptance by a relevant supervisor prior to applying for admission. 

During studies a doctoral thesis is to be elaborated and accompanying courses are attended. Courses and doctoral thesis are allocated to thematic programs.

One of these thematic programs is to be selected officially matched with the theme of your planned doctoral thesis. Courses offered by other thematic programs can be taken as well as far as they fit the scientific background of the thesis project.

It is recommended to contact the program coordinator of the thematic program you are interested in prior to admitting to studies in order to get more detailed information about the thematic program.

Additional to the accompanying courses within the chosen thematic program you have to attend courses within the so-called "Propedeutics”.
Minimum duration: 3 years, clinical-science oriented
Goals: "Science in profession”
Degree: Dr.scient.med. ("Doctor of Medical Science“)
Language: English

Contact:
Martin Janku
Medical University of Vienna
Office for Student Affairs (Terminal 2)
Spitalgasse 23, 1090 Vienna
Tel.: +43 1 40160 / 21019
Fax: +43 1 40160 / 9 21000
E-Mail: martin.janku [at] meduniwien.ac.at
Internet: https://www.meduniwien.ac.at/web/




PhD Doctoral Program (O 094)

The PhD Study serves to train skills, contribute to the development of medical science through independet research, and in this way strives to promote future generations of research scientists in the area of medical and natural sciences.

The programs provide cutting-edge education in basic principles of human diseases and therapeutics. Research topics are based on various aspects of cardiac and vascular diseases, inflammation, cancer and stem cells. The education combines a stimulating learning and research environment integrating basic, applied and clinical sciences as well as a wide spectrum of state-of-the-art techniques. Graduates are prepared for doing research in an international environment and can look forward to a rewarding career.

The Medical University of Graz offers the opportunity for PhD Studies in the following state-of-the art programs:

  • PhD Program in Molecular Medicine (MolMed)
  • Doctoral College in Metabolic and Cardiovascular Disease (DK-MCD)
  • Doctoral College in Molecular Inflammation (DK-MOLIN)

Contact:
Mag.phil. Maria Aria Friedl
Tel.: +43 316 385 71630
E-Mail: maria.friedl [at] medunigraz.at




PhD - Doctor of Philosophy (Q794 440)

Our PhD Programs aim at equipping young medical and natural scientists with the necessary knowledge and skills to succeed as competent researchers, capable of excelling in a scientific career devoted to the advancement of biomedical sciences.

The PhD at Innsbruck Medical University builds on supervised three year research projects and formal course work and is organized in nine different thematic programs, with their specific research environments and complementary training of hard- and soft-skills.

First-rate international research training and Innsbruck‘s unique location in the heart of the Alps make up an exceptional place to pursue a career in biomedical sciences.

Contact:
Mag. Brigitte Amtmann
Speckbacherstr. 31-33, 6020 Innsbruck
Tel.: +43/(0)512/9003-70050
Fax: +43/(0)512/9003-73041
E-Mail: PhD-Studien [at] i-med.ac.at


Clinical PhD - Doctor of Philosophy (Q794 445)

Der Clinical PhD ist ein berufbegleitender Doktoratsstudiengang für AbsolventInnen des Diplomstudienganges Humanmedizin und Zahnmedizin. Er dient der Erlangung der dritten und höchsten Stufe akademischer Grade, die nach Bologna an einer Universität mit einem Studium erworben werden können. Innerhalb des Doktoratsstudienganges gibt es mehrere Programme, die Projekte mit wissenschaftlichen Themenschwerpunkten der Medizinischen Universität Innsbruck betreuen. Neben einer mindestens eineinhalbjährigen reinen Forschungszeit sollen die klinisch-orientierten Studierenden auch die Möglichkeit haben, einen Teil des Studiums berufsbegleitend zur Facharztausbildung absolvieren zu können. Dies wird vor allem beim Angebot der Formalen Lehre berücksichtigt. Clinical PhD Studierende sind junge NachwuchsforscherInnen, die dann mit Erlangung des PhD zu eigenständiger klinisch orientierter Forschung befähigt sind.

Kontakt:
Mag. Brigitte Amtmann
Speckbacherstr. 31-33, 6020 Innsbruck
Tel.: +43/(0)512/9003-70050
Fax: +43/(0)512/9003-73041
E-Mail: PhD-Studien [at] i-med.ac.at




Doktoratsstudium Medizinische Wissenschaft

Das Doktoratsstudium Medizinische Wissenschaft (kurz: "PhD ScientMed“) dient der Weiterentwicklung der Befähigung zu selbstständiger wissenschaftlicher Arbeit und damit dem Erwerb der Kompetenz, durch selbständige Forschung zur Entwicklung der Medizinischen Wissenschaft beizutragen. Auf der Grundlage des dem Doktoratsstudium "PhD ScientMed” vorangehenden Diplom- oder Masterstudiums verfolgt die PMU mit dem gegenständlichen Doktoratsstudium das Ziel der Förderung und Weiterqualifikation des wissenschaftlichen Nachwuchses auf dem Gebiet der medizinischen Wissenschaften. Es ist das Ziel der PMU, dass Studierende dieses Studiums neben höchster fachlicher Kompetenz jene allgemeinen wissenschaftlichen und kommunikativen Fähigkeiten erwerben, die zur erfolgreichen Ausübung des Wissenschaftsberufes im akademischen, industriellen oder öffentlichen Bereich benötigt werden.

Das Profil des Studienganges "PhD ScientMed” entspricht mit seinem Schwerpunkt auf der Dissertationsleistung dem ersten der "Ten Salzburg Principles”, wonach die Hauptkomponente eines Doktorates in der Erweiterung des Wissens durch originäre Forschung besteht. Durch die Auswahl und inhaltliche Gestaltung der curricular verankerten Lehrveranstaltungen wird der Fokus neben der Vermittlung von "transferable skills” auf die bestmögliche Unterstützung der Doktorand/inn/en bei der Planung, Konzeption, Durchführung und Publikation ihrer Dissertationsprojekte an den Kliniken und Instituten der PMU gelegt.

Kontakt:
Priv.-Doz. Mag. Dr. rer. nat. Tobias Kiesslich
Leitung Labor für Tumorbiologie und Experimentelle Therapien (TREAT) | Studiengangsleitung Postgraduelle Doktoratsstudien
Tel.: +43 662 2420-80506
E-Mail: tobias.kiesslich [at] pmu.ac.at


PhD Molekulare Medizin

Ziel des PhD-Studiums ist, den Studierenden die Möglichkeit zu bieten, sich durch eine gründliche Ausbildung in speziellen Methoden ein vertieftes Verständnis moderner, methodischer Ansätze und wissenschaftliche Kommunikation anzueignen. Sie sollen die Fähigkeit erwerben, selbstständig relevante wissenschaftliche Fragen zu bearbeiten und komplexe Forschungsaufgaben zu planen und durchzuführen.

Im Verlauf des Studiums erhalten die Studierenden eine projektorientierte Ausbildung in Molekularer Medizin; der Bogen spannt sich von Bereichen der Medizin über verschiedene Bereiche anderer Naturwissenschaften wie Biochemie, Molekularbiologie etc. bis hin zum Erwerb des für eigenständige wissenschaftliche Arbeit notwendigen inhaltlichen und methodischen Rüstzeugs.

Durch die Konfrontation mit neuesten Forschungsergebnissen soll die Fähigkeit zur Erstellung eigenständiger medizinisch relevanter Fragestellungen entwickelt werden, sodass die Studierenden die Voraussetzungen für eine wissenschaftliche Karriere und für das Verfassen konkurrenzfähiger Forschungsprojekte erwerben können.

Kontakt:
Priv.-Doz. Mag. Dr. rer. nat. Tobias Kiesslich
Leitung Labor für Tumorbiologie und Experimentelle Therapien (TREAT) | Studiengangsleitung Postgraduelle Doktoratsstudien
Tel.: +43 662 2420-80506
E-Mail: tobias.kiesslich [at] pmu.ac.at



Broschüre jetzt herunterladen!

Broschüre herunterladen

Dein Ratgeber für einen erfolgreichen Start in die Karriere steht dir hier oder auf unserer Downloads-Seite zum Download zur Verfügung.

Jetzt Broschüre herunterladen