Turnus/Allgemeinmedizinische Ausbildung | Sozialmedizinisches Zentrum Ost - Donauspital (SMZ Ost) | 2010

Jetzt Stellenangebote durchsuchen!

Teile deine Erfahrungen


Bericht verfassen

Wenig Lehre, Hilfstätigkeiten und Ausbeutung von Jungmedizinern sind unter anderem das Ergebnis fehlender Evaluation. Wir schaffen Transparenz! Hilf uns dabei indem du uns und allen Kolleginnen und Kollegen über deine Erfahrungen in der Klinik berichtest.

Allgemeines

Ausbildung:
Turnus/Allgemeinmedizinische Ausbildung
Klinik:
Sozialmedizinisches Zentrum Ost - Donauspital (SMZ Ost)
Abteilung:
Innere Medizin
Station:
Onkologie - 2. Medizinische Abteilung
Jahr:
2010
Dauer:
> 2 Monate
Universität:
Medizinische Universität Wien

Zusätzliche Angaben

Einsatzgebiet:
  • Ambulanz
  • Station
Tätigkeiten:
  • Blut abnehmen
  • Botengänge (Nichtärztl.)
  • Briefe schreiben
  • Patienten aufnehmen
  • Untersuchungen anordnen
  • Venflons legen
  • Sonstiges
Sonstiges:
  • Kleidung gestellt
  • Spind vorhanden
Arbeitsbeginn:
7:00 bis 8:00 Uhr
Arbeitsende:
13:00 bis 14:00 Uhr
Dienste pro Monat:
6 - 7 Dienste
Gehalt:
2 200€ pro Monat (Durchschnitt, netto)

Details

Ärztliches Personal:
Genügend
Pflegepersonal:
Genügend
Umgang:
Nicht genügend
Klinik:
Genügend
Station:
Genügend
Betreuung:
Nicht genügend
Lehre:
Nicht genügend
Freizeit / Ruhezeit:
Nicht genügend
Insgesamt:
Nicht genügend

Bewertung

Kommentar:

Das mühsamste halbe Jahr meiner Turnuszeit. Betreut hat mich ein sadistischer Oberarzt, der ein gescheiterter Musiker war, und Spaß daran hatte, vor allem junge Turnusärztinnen systematisch fertigzumachen. Sein Lieblingskommentar war "...du gehörst zu den Schwächeren", "drohte" mit Urlaubsentzug, etc. War irgendwann durchschaubar, dennoch war es eine Behandlung, die einer ärztlichen Ausbildung unwürdig ist. Die Arbeit bestand aus massenhaft Infusionen anhängen, Infusionen anhängen, Infusionen anhängen (auf 2 Stationen, wobei es immer auf der anderen Zores gab, auf der man gerade nicht war) - Lerneffekt: gegen null.

Bewerbung / Vorlaufzeit:
keine Angabe