Famulatur | Landesklinikum Wiener Neustadt | 2020

Jetzt Stellenangebote durchsuchen!

Teile deine Erfahrungen


Bericht verfassen

Wenig Lehre, Hilfstätigkeiten und Ausbeutung von Jungmedizinern sind unter anderem das Ergebnis fehlender Evaluation. Wir schaffen Transparenz! Hilf uns dabei indem du uns und allen Kolleginnen und Kollegen über deine Erfahrungen in der Klinik berichtest.

Allgemeines

Ausbildung:
Famulatur
Klinik:
Landesklinikum Wiener Neustadt
Abteilung:
Kinder- und Jugendheilkunde
Jahr:
2020
Dauer:
< 1 Monat
Universität:
Medizinische Universität Wien

Zusätzliche Angaben

Einsatzgebiet:
  • Ambulanz
  • Station
Tätigkeiten:
  • Blut abnehmen
  • Briefe schreiben
  • EKGs
  • Patienten aufnehmen
  • Patienten untersuchen
  • Venflons legen
Sonstiges:
  • Essen kostenlos
  • Kleidung gestellt
  • Mittagessen regelmässig möglich
Arbeitsbeginn:
7:00 bis 8:00 Uhr
Arbeitsende:
13:00 bis 14:00 Uhr
Vergütung:
0€ pro Monat (netto)

Details

Ärztliches Personal:
Sehr gut
Pflegepersonal:
Befriedigend
Umgang:
Sehr gut
Klinik:
Sehr gut
Station:
Sehr gut
Betreuung:
Sehr gut
Lehre:
Gut
Freizeit / Ruhezeit:
Sehr gut
Insgesamt:
Sehr gut

Bewertung

Kommentar:

Ein sehr freundliches & kompetentes Ärzteteam, mit Freude daran, die Studenten am Arbeitsalltag teilhaben zu lassen. Zwischen den Patienten wurde einem sehr viel erklärt, auch Patientenfälle die vielleicht nicht live erlebt wurden, wurden vorgestellt und diskutiert. Zusehen durfte man bei zahlreichen Tätigkeiten wie Stanzbiopsien, Lumbalpunktionen, Herzechos bei Frühchen und vielem mehr. Selber machen durfte man: Venflons legen, Blut abnehmen, Statuieren, Therapeutische und Diagnostische Schritte vorschlagen, aber auch Patienten selber aufnehmen und untersuchen. Mir wurde sogar ermöglicht, bei einer Sectio zu assistieren und das Neugeborene gemeinsam mit anderen Ärzten aus dem OP zu holen und die Erstuntersuchung durchzuführen. Ebenso gab es die Möglichkeit, sich die neonatologische Abteilung anzusehen und auch dort mitzuarbeiten. Der einzige Minuspunkt der mit spontan einfällt ist die Unfreundlichkeit mancher Krankenschwestern und Pflegerinnen. Ansonsten eine tolle Famulatur.

Bewerbung / Vorlaufzeit:

Einen Monat vorher eine eMail senden. Geht wahrscheinlich auch kurzfristiger.