Famulatur | Klinik Diakonissen Schladming | 2018

Wir können ELGA! - Compu Group Medical

Jetzt Stellenangebote durchsuchen!

Teile deine Erfahrungen

Bericht verfassen

Wenig Lehre, Hilfstätigkeiten und Ausbeutung von Jungmedizinern sind unter anderem das Ergebnis fehlender Evaluation. Wir schaffen Transparenz! Hilf uns dabei indem du uns und allen Kolleginnen und Kollegen über deine Erfahrungen in der Klinik berichtest.

Allgemeines

Ausbildung:
Famulatur
Klinik:
Klinik Diakonissen Schladming
Abteilung:
Unfallchirurgie
Jahr:
2018
Dauer:
< 1 Monat
Universität:
Medizinische Universität Innsbruck

Zusätzliche Angaben

Einsatzgebiet:
  • Ambulanz
  • Notaufnahme
  • OP
  • Station
Tätigkeiten:
  • As­sis­tie­ren / Operieren
  • Blut abnehmen
  • Botengänge (Nichtärztl.)
  • Chirurgische Wundversorgung
  • Eigene Patienten betreuen
  • Gipsanlage
  • Notaufnahme
  • Patienten aufnehmen
  • Patienten untersuchen
  • Röntgenbesprechung
  • Venflons legen
Sonstiges:
  • Essen kostenlos
  • Kleidung gestellt
  • Mittagessen regelmässig möglich
  • Spind vorhanden
Arbeitsbeginn:
Vor 7:00 Uhr
Arbeitsende:
14:00 bis 15:00 Uhr

Details

Ärztliches Personal:
Sehr gut
Pflegepersonal:
Sehr gut
Umgang:
Sehr gut
Klinik:
Sehr gut
Station:
Sehr gut
Betreuung:
Sehr gut
Lehre:
Sehr gut
Freizeit / Ruhezeit:
Sehr gut
Insgesamt:
Sehr gut

Bewertung

Kommentar:

Ich fühlte mich in Schladming vom ersten Moment an herzlich willkommen, egal wem ich begegnet bin, es war jeder freundlich zu mir. Ich durfte auch sehr schnell sehr viele Tätigkeiten durchführen, abgesehen von den Klassikern wie Blutabnehmen oder Leitungen legen durfte ich bei einigen OPs assistieren, Wundversorgungen komplett selbstständig durchführen (inkl. Einspritzen), Patienten alleine voruntersuchen und die entsprechende Bildgebung anfordern, ...
Von den Oberärzten über die Pfleger bis zu den Labormitarbeitern haben alle stets versucht, mir neue Dinge zu zeigen und Tipps zu geben, ich habe in dieser Zeit wirklich unglaublich viel gelernt.
Ich durfte mir die Zeit relativ frei einteilen, Morgenbesprechung war um 7:00 Uhr, es war aber auch kein Problem, wenn ein Famulant einmal erst zur Mittagsbesprechung gekommen und dafür länger geblieben ist (nach vorheriger Absprache).
Das Essen ist für Famulanten gratis, man kann sich jeden Tag Frühstück, Mittagessen und Abendessen bestellen (auch wenn man nicht 12h arbeitet).
Für 25€/Woche wird auch eine Unterkunft etwa 10 Gehminuten vom Spital entfernt angeboten.

Bewerbung / Vorlaufzeit:

10 Monate im Voraus (für den Sommer, für die Wintersaison mitunter noch frühere Bewerbung nötig).