Famulatur | Sozialmedizinisches Zentrum Ost - Donauspital (SMZ Ost) | 2018

Jetzt Stellenangebote durchsuchen!

Teile deine Erfahrungen


Bericht verfassen

Wenig Lehre, Hilfstätigkeiten und Ausbeutung von Jungmedizinern sind unter anderem das Ergebnis fehlender Evaluation. Wir schaffen Transparenz! Hilf uns dabei indem du uns und allen Kolleginnen und Kollegen über deine Erfahrungen in der Klinik berichtest.

Allgemeines

Ausbildung:
Famulatur
Klinik:
Sozialmedizinisches Zentrum Ost - Donauspital (SMZ Ost)
Abteilung:
Innere Medizin
Station:
36, 46
Jahr:
2018
Dauer:
1 Monat
Universität:
Medizinische Universität Wien

Zusätzliche Angaben

Einsatzgebiet:
  • Ambulanz
  • Notaufnahme
  • Station
  • Tagesklinik
Tätigkeiten:
  • Blut abnehmen
  • Botengänge (Nichtärztl.)
  • EKGs
  • Notaufnahme
  • Patienten aufnehmen
  • Venflons legen
Sonstiges:
  • Essen billiger
  • Kleidung gestellt
  • Mittagessen regelmässig möglich
  • Spind vorhanden
Arbeitsbeginn:
Nach 8:00 Uhr
Arbeitsende:
13:00 bis 14:00 Uhr

Details

Ärztliches Personal:
Sehr gut
Pflegepersonal:
Sehr gut
Umgang:
Sehr gut
Klinik:
Sehr gut
Station:
Sehr gut
Betreuung:
Gut
Lehre:
Befriedigend
Freizeit / Ruhezeit:
Gut
Insgesamt:
Gut

Bewertung

Kommentar:

Man muss sagen Station 36 ist die allgemeine interne (würde ich meiden), da man nichts beigebracht bekommt und nur angeflogen wird.
In der Gastro/Colo-Ambulanz und den restlichen Stationen sind ganz liebe Leute, die einem auch etwas beibringen und mitgeben wollen. Insbesondere auf der Onko (35 und 46). In der Aufnahmestation lernt man nur bei wenigen wirklich etwas, weil der Zeitdruck sehr groß ist und man kaum zu Wort kommt. Aber immerhin lernt man venflons legen ;)
Wenn man sich engagiert und fragt ist es aber kein Problem auch mal selber Gespräche zu führen, nur Problem war eher, dass in den hauptferien viele auf Urlaub sind und man das Gefühl hat alles läuft auf Notbetrieb.
Alles in allem kann ich die onko-station sehr weiterempfehlen: Sehr liebe Kollegen und Pflegepersonal die jedem mit Rat und Tat zur Seite stehen und genauso in der Gastro/Colo-Ambulanz! Top!

Bewerbung / Vorlaufzeit:

Einfach anschreiben