Neuigkeiten aus dem Bereich der Medizin

Jetzt Stellenangebote durchsuchen!

Vor allem als Jungmediziner ist es oft schwierig und zeitintensiv, geeignete Ordinationen für Vertretungstätigkeiten zu finden. Auch kurzfristige Vertretungswünsche sind meist nicht leicht umzusetzen. Das „Ärztevertretungsnetzwerkbietet eine Plattform für Vertretungsärzte, sich online zu präsentieren, seinen eigenen Online-Kalender zu verwalten und die Möglichkeit, auf einfachem Wege Buchungen von niedergelassenen Ärzten entgegenzunehmen.

Weiterlesen

Insgesamt 16.443 BewerberInnen hatten sich für die Teilnahme an den gemeinsamen Aufnahmeverfahren MedAT für das Studium an den Medizinischen Universitäten in Wien, Innsbruck und Graz sowie an der Medizinischen Fakultät der Johannes Kepler Universität Linz bis Ende März 2019 angemeldet. Davon haben am Freitag, den 05. Juli 2019, insgesamt 12.960 InteressentInnen teilgenommen – das sind somit 78,8 Prozent. Die Testergebnisse werden im August bekanntgegeben.

Weiterlesen

Nanobodies sind winzig und haben gerade einmal ein Zehntel der Größe eines monoklonalen Antikörpers, sie kommen nur in Kameloiden und Haien vor und haben aufgrund ihrer einzigartigen Eigenschaften ein großes Innovationspotential in der Medizin. Im Herbst 2018 brachte Sanofi den weltweit ersten therapeutischen Nanobody erfolgreich zur Zulassung. Im Rahmen einer Sanofi Journalisten-Akademie informierten Dr. Pascal Reisewitz, der in der medizinischen Abteilung bei der heutigen Sanofi-Tochter Ablynx die Entwicklung von Nanobodies begleitet, und Prof. Dr. Bernd Jilma, stv.

Weiterlesen

Künstliche Intelligenz ist dem Menschen bei der Diagnose von pigmentierten Hautveränderungen wie Muttermalen und Melanomen überlegen. Eine Studie unter Leitung der MedUni Wien ließ menschliche ExpertInnen in einem „Wettbewerb“ gegen internationale Bilderkennungsprogramme mit lernfähigen Algorithmen antreten. Die Programme erzielten klar bessere Ergebnisse, dennoch können sie mit ihren derzeitigen Fähigkeiten den Menschen nicht ersetzen. Die Ergebnisse wurden aktuell im Journal „The Lancet Oncology“ veröffentlicht.

Weiterlesen

Hocherfreut zeigen sich die Initiatoren des Nichtraucherschutz-Volksbegehrens „DON’T SMOKE“, Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres und Krebshilfe-Präsident Paul Sevelda, nachdem der Nationalrat am Mittwoch, den 12. Juni 2019, einen Initiativ- sowie einen Fristsetzungsantrag zur Durchführung eines absoluten Rauchverbots in der Gastronomie beschlossen hat.

Weiterlesen

ExpertInnen der MedUni Wien/AKH Wien haben einen bisher unbekannten Bakterienstamm aus der Gattung der Leptospiren identifiziert. Eine Infektion damit löste ungewöhnliche neurologische Symptome aus, die an Myasthenia gravis erinnern, eine Autoimmunerkrankung, bei der die Signalübertragung zwischen Nervenzellen und Muskelzellen gestört ist. Die genauen Forschungsergebnisse wurden nun in einer Studie im Top-Journal „Emerging Infectious Diseases“ veröffentlicht.

Weiterlesen

Wir möchten Euch zu einer kurzen Umfrage rund um Interessen von BerufseinsteigerInnnen, Social Media & Employer Branding im Auftrag von AstraZeneca Österreich in Kooperation mit DocSolution einladen. Ziel der Umfrage ist es, ein besseres Verständnis zur Mediennutzung der „Next Generation“ zu erhalten und zu erfahren, welche Kriterien bei der Wahl des Arbeitgebers heutzutage wichtig sind. Die Befragung nimmt nur rund 5 Minuten Zeit in Anspruch.

Weiterlesen

Die Personalisierte Medizin zählt zu den Top-Themen im Gesundheitsbereich weltweit. Roche als Vorreiter in der Personalisierten Medizin startete die Initiative „Zukunft der Medizin“. Gemeinsam mit den Erwachsenen von morgen werden komplexe medizinische Themen der Zukunft erarbeitet, die letztendlich in Form eines Chat-Bots allen Interessierten zur Verfügung stehen werden. Mit dieser Initiative möchte Roche Austria, mit der Plattform für Patientensicherheit als Partner, Jugendliche für die Entscheidungen der Zukunft fit machen und ihre Health Literacy (Gesundheitskompetenz) stärken.

Weiterlesen

Gestern, Donnerstag, wurde die Sendung „Dok 1“ zum Thema „Immun gegen Fakten - Die wundersame Welt der Impfgegner“ im ORF-Hauptabendprogramm ausgestrahlt. Im Zuge dessen trat der steirische Hausarzt Klaus Bielau auf, der sich klar gegen das Impfen aussprach. Ärztekammerpräsident Thomas Szekeres hat daraufhin den Mediziner bei den Disziplinarbehörden der Österreichischen Ärztekammer angezeigt: „Aus ärztlicher Sicht ist der Fall eindeutig, mit der Anzeige wollen wir Patienten schützen.“

Weiterlesen

Bei der 65. Generalversammlung der Pharmig wurden ein neuer, erweiterter Vorstand und ein neues Präsidium gewählt. Der derzeitige Pharmig-Präsident Mag. Martin Munte wurde in seinem Amt bestätigt. Bundesministerin Mag. Beate Hartinger-Klein sowie DI Harald Leitenmüller, Chief Technology Officer bei Microsoft, nahmen als Gast-Redner zu den Themen Transformation und Digitalisierung Stellung.

Weiterlesen

Seiten

Newsfeed der Startseite abonnieren